Huber
Huber
Strick- und Walkwaren
×
 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.
WarenkorbIhr Warenkorb ist noch leer.

Pflegeanleitung

Schurwolle ist eine Naturfaser, die durch die Schur vom lebenden Schaf Hohlräume hat. In diesen atmet die Schurwolle indem sie Temperaturen ideal ausgleicht (warm, aber kühl hält). Weiters nimmt sie in den Hohlräumen Feuchtigkeit auf (bis 35% des Eigengewichtes) und sorgt dadurch für einen trockenen Körper und einen angenehmen Tragekomfort.

Die Pflege ist sehr einfach. Es ist wichtig die Kleidungsstücke oft zu lüften, dadurch reinigt sich die Wolle. Hängen Sie Ihr Kleidungsstück über Nacht auf, bürsten sie es am nächsten Tag mit einer Kleiderbürste aus.

Ränder und Flecken entfernt man mit einem feuchten Tuch mit Kernseife.

Bei Bedarf können Sie das Kleidungsstück auch waschen, handwarm und bei gleicher Temperatur spülen.

Auch das Waschen im Wollprogramm ist erlaubt, erhöhter Wasserstand, Temperatur beachten! Schleudern erlaubt (niedrige Touren).

Wolle und Pilling

Pilling ist ein natürlicher Effekt und ist ein Qualitätsmerkmal von reiner Schurwolle.

Tipp: Pillingknötchen abbürsten oder einen Fusselrasierer verwenden

Pflegesymbole